Lebenslauf Botschafter Eberhard Pohl

Geboren am 12. November 1953 in Linnich, verheiratet, 3 Kinder

1975-1979
Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn
1980-1982
Juristische Staatsexamen in Bonn und Düsseldorf
1982-1984
Attachéausbildung im Auswärtigen Amt, Bonn
1984-1987
Konsul am Generalkonsulat Kobe, Japan
1987-1990
Referent für europäische Politische Zusammenarbeit im Auswärtigen Amt, Bonn
1990-1992
Ständiger Vertreter an der Deutschen Botschaft Accra, Ghana
1992-1996
Botschaftsrat an der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der NATO
1996-2000
Stellvertretender Leiter des Referates für Grundsatzfragen der Verteidigungs- und Sicherheitspolitik im Auswärtigen Amt
2000-2004
Stellvertretender Leiter der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, Wien
2004-2006
Leiter des Referates für Grundsatzfragen der Verteidigungs- und Sicherheitspolitik im Auswärtigen Amt
2006
Sonderbeauftragter für Sicherheitspolitik im Auswärtigen Amt
2007-2011
Stellvertretender Politischer Direktor im Auswärtigen Amt
2011-2015
Deutscher Botschafter in Ankara, Türkei
seit Juli 2015
Leiter der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa in Wien


Lebenslauf Botschafter Eberhard Pohl

Botschafter Eberhard Pohl